2020-01-30 Grundbuchstreit Claudia May vs. Privatperson

Claudia May ist anerkanntes DDR-Stasi-Opfer und seit der Wende 1989 die Berechtigte des Anwesens „Erfurt, Am Stadtpark 34“.
Sie muss aber bis heute darum streiten, es in Besitz nehmen zu können. Dafür sorgte u. a. eine Grundbuchfälschung, bei welcher die örtliche Justiz mit Immobilienmaklern und der lokalen Mafia verfilzt sein dürfte.

Nun geht es um die Löschung ihres im Grundbuch beurkundeten Vorkaufsrechts im Wohnungseigentumsgrundbuch des Hinterhauses, welcher Claudia May niemals zustimmte. Gütetermin mit anschließender Hauptverhandlung ist am:

Do., den 30.01.20 – 11:00 Uhr
LG-Erfurt, Saal E 10, EG
Domplatz 37
99084 Erfurt

Kontakt: info@gelebte-demokratie.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s